Large-Scale Assessment mit R

Share:

Description

Das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) führt die Überprüfung der Bildungsstandards (BIST-Ü) in Österreich durch. "Large-Scale Assessment mit R" ist ein Handbuch der grundlegenden Methodik, die bei diesen Überprüfungen zum Einsatz kommt. Angefangen bei der Testkonstruktion bis zu Aspekten der Rückmeldung werden die dabei eingesetzten methodischen Verfahren dargestellt und diskutiert sowie deren Anwendung in R anhand von Beispieldatensätzen, die in diesem R-Paket zur Verfügung gestellt werden, illustriert.

Beispiele, die sich durch den Band ziehen, lehnen sich an die BIST-Ü in Englisch im Jahr 2013 an. Die Daten, die den Ausführungen zugrunde liegen, sind jedoch keine Echtdaten und erlauben daher auch keine Rekonstruktion der in den Ergebnisberichten publizierten Kennwerte. Es handelt sich (mindestens) um partiell-synthetische Daten, die reale Kovarianzstrukturen zwischen Kovariaten und den Leistungsdaten abbilden sowie eine Mehrebenenstruktur simulieren, die in den LSA-Erhebungen typischerweise auftreten. Die Datenmuster können weder als Einzelstücke noch als Ganzes auf tatsächliche Testpersonen, auf Klassen oder Schulen zurückgeführt werden. Ebenso führen Ergebnisse, die in den Ausführungen der einzelnen Kapitel erzielt werden, nicht zu den Datensätzen, die in späteren Kapiteln verwendet werden (z. B. entspricht die Stichprobe, die in Kapitel 2 gezogen wird, nicht jener, deren Testwerte in Kapitel 6 oder Kapitel 7 untersucht werden).

Details

Package: LSAmitR
Type: Package
Version: 1.00
Publication Year: 2016
License: GPL (>=2.0)
URL: https://www.bifie.at/node/3770

Author(s)

Thomas Kiefer [aut, cre], Alexander Robitzsch [aut], Matthias Trendtel [aut], Robert Fellinger [aut]

Maintainer: Thomas Kiefer <t.kiefer@bifie.at>

References

Breit, S. & Schreiner, C. [HG.] (2016). Large-Scale Assessment mit R: Methodische Grundlagen der österreichischen Bildungsstandardüberprüfung. Wien: facultas.

See Also

Zu Kapitel 0, Konzeption der Überprüfung der Bildungsstandards in Österreich.
Zu Kapitel 1, Testkonstruktion.
Zu Kapitel 2, Stichprobenziehung.
Zu Kapitel 3, Standard-Setting.
Zu Kapitel 4, Differenzielles Itemfunktionieren in Subgruppen.
Zu Kapitel 5, Testdesign.
Zu Kapitel 6, Skalierung und Linking.
Zu Kapitel 7, Statistische Analysen produktiver Kompetenzen.
Zu Kapitel 8, Fehlende Daten und Plausible Values.
Zu Kapitel 9, Fairer Vergleich in der Rückmeldung.
Zu Kapitel 10, Reporting und Analysen.
Zu Kapitel 11, Aspekte der Validierung.

Examples

 1
 2
 3
 4
 5
 6
 7
 8
 9
10
11
## Not run: 
install.packages("LSAmitR", dependencies = TRUE)
library(LSAmitR)
package?LSAmitR
?"Kapitel 7"

data(datenKapitel07)
names(datenKapitel07)
dat <- datenKapitel07$prodRat

## End(Not run)

Want to suggest features or report bugs for rdrr.io? Use the GitHub issue tracker.